Wie überall, in der Zeit griechischen Militärjunta, wurden auch die Menschen im Norden der Peleponnes von den Dörfern in die Städte zwangsumgesiedelt. Viele Jahre war das pitoreske Dorf, deshalb  beinahe  entvölkert und völlig ohne Infrastruktur.

Mittlerweile ist das Dorf wieder ein schönes, kleines belebtes Dorf, mit typischen Lehm- und Natursteinhäusern, einer kleinen Kirche, in der an Feiertagen noch Gottesdienste stattfinden, einer Taverne mit köstlichem Essen, guten heimischen Weinen und ebenfalls einem herrlichen Blick. Täglich werden die Ziegen und Esel auf die Felder und Wiesen geführt um sich satt zu fressen. Manchmal sieht man die Tiere durch die Haine hindurch, manchmal hört man die kleinen, sanft klingenden Glöckchen.  Heute klingt und wirkt das sehr romantisch.

Heute, aber eher selten wird das Wasch und Brunnenhaus noch von Einheimischen zum Wäschewaschen genutzt. Regelmäßig aber als Informationsbörse des Dorfes. 2006 wurde das Dorf über eine kommunale Wasserleitung und einem eigens gebohrten Tiefbrunnen im Flusstal  versorgt. So verfügt heute jedes Haus über fließendes Wasser von einer ausgezeichneten Qualität.

Unmittelbar gegenüber des Brunnen- und Waschhauses, steht das schöne alte, kleine Dorfgemeindehaus direkt neben dem Dorfplatz. Am Dorfplatz steht dann auch die, natürlich,  griechisch orthodoxe Kirche des Dorfes.

Im Dorf selbst leben  neben griechische Familien, auch einige deutsche „Residenten“, die sich  an diesem wunderschönen Platz niedergelassen haben.

Das Dorf und die Umgebung eignen sich ganz wunderbar zum pausieren, entspannen, spazieren und auch zu größeren Wanderungen. Ganz praktisch, direkt von zu Hause los, können Sie wandern, soweit und so lang Sie wollen. Grenzen setzen Sie sich allein.

Selbstverständlich aber können Sie auch zahlreiche kulturhistorische Stätten besuchen. Sie wohnen in der Nähe der Bedeutendsten dieser Orte. Wir haben einige dieser in gut erreichbarer Nähe befindlichen Orte aufgeführt. Gern können Sie sich aber auch die zahlreichen im Haus befindlichen Reiseführer zur Hand nehmen, um Ihren Urlaub zu planen.

 

 

 

Hier nun einige Tourenvorschläge für Ihren, ganz besonderen Urlaub:

TOURENVORSCHLÄGE

Ferienhaus „SPITI HELIOS“  .   25100 Chatzi, Egio, Peloponnes, Griechenland

Telefon: +49 30 - 33 93 66 60   |   Mobil: +49 170 - 185 77 46   |   E-Mail: info@privatferienhaus-peloponnes.com